30Jun

Chloé Brûlé

3 Tage Tanzworkshop

Chloé Brûlé ist eine wunderbare Tänzerin und Pädagogin. Gerade erst hat sie den Preis als beste Bühnentänzerin in Sevilla verliehen bekommen und doch hat sie, zwischen ihren vielen Tour-Terminen, noch Zeit gefunden, zu uns nach Essen zu kommen.
Viele kennen sie ja bereits, von Workshops und Auftritten im Café Cantante und beim Flamenco Festival in Düsseldorf... und nicht zuletzt von unserer Reise nach Sevilla. Ihre offene und herzliche Art zu unterrichten spornt an, über sich hinaus zu wachsen und alles zu geben- Chloé gibt gute Tipps zur Verbesserung der Technik und ihre Freude am Tanzen überträgt sich auf die Teilnehmer/innen.
In der kreativen Werkstatt eröffnet sie neue Wege, den Flamenco zu interpretieren und einfach mal neue Sachen auszuprobieren.

Workshop mit Chloé Brûlé 30.6. - 2.7. 2017 Technik Choreografie-Kurse in 2 Levels AmV: Alegrías M/F: Tangos kreative Werkstatt Freitag 17.30 - 18.30 Uhr Technik für alle Stufen

18.30 - 19.30 Uhr Mittelst./Fortg., Tangos
19.30 - 20.30 Uhr AmV, Alegrías
20.45 - 21.45 Uhr kreative Werkstatt

Sa. & So. 14.00 - 15.00 Uhr Technik für alle Stufen

15.15. - 16.15 Uhr Mittelst./Fortg., Tangos
16.30 - 17.30 Uhr AmV, Alegrías
17.45 - 19.15 Uhr kreative Werkstatt Flamencokunst e.V. c/o Centro Flamenco María del Mar Ruhrtalstr. 33a 45239 Essen www.flamencokunst-essen.de
Tel.0201-85154484

Weitere Informationen
01Jul

Ursula Moreno, Antonio Andrade und Cheíto

Flamencourlaub zum Festival in La Puebla de Cazalla (Sevilla)

Während des Flamencofestivals in la Puebla de Cazalla bieten wir Workshops in Tanz, Gitarre, Gesang und Cajon an!
Bei Interesse findet Ihr unter www.flamenco-workshops.com weitere Informationen zum nachlesen.

01Jul

Ari la Chispa

Workshop Wochenende in Birkenried "Kulturoase" Nähe Ulm

Kulturgewächshaus Birkenried / Wochenend -Workshops 2017 "Kulturoase" Nähe Ulm traumhaftes Ambiente, grün-grün-grün und direkt am See = fantastico

PS. es gibt Videos zur Location auf www.arilachispa-flamenco-berlin.com


Die Verbundenheit der Berliner Flamenco-Künstlerin zum Kulturgewächshaus Birkenried währt seit 16 Jahren. Generationen von Flamenco-Tänzerinnen und Tänzern haben in dieser Zeit die Liebe zu dem spanischen Tanz entdeckt oder weiter entwickelt. Als Tänzerin machte sie bereits an der Staatsoper Stuttgart unter Carlos Saura in Carmen 1991 von sich reden. In Birkenried geht es darum, die Seele des Flamenco zu entdecken und erste Schritte zu wagen oder die bisherigen Kenntnisse zu vertiefen. Mit ihrem didaktischen Talent, Geduld und Charisma hat Ari la Chispa in Berlin bereits Generationen von Flamencofans für diesen Tanz begeistert. Mit den monatlichen Seminaren ab April trägt sie diese Begeisterung auch in die schwäbische Provinz. Alljährlicher Höhepunkt ist seit 16 Jahren das einwöchige Flamenco-Camp in Birkenried, dieses Jahr vom 28. August bis 2. September, zu dem Tanzfreudige aus ganz Deutschland nach Birkenried kommen

Unterrichtszeiten Wochenend-Seminare:
Anfänger: 15-17 Uhr, Technik: 17:15-18:15 Uhr
Mittelstufe: 18:30-20:30 Uhr

Kursgebühren: alle Wochenend-Workshops je 100,00€,
Flamenco-Camp 190,00€

Anmeldung & Infos: info@birkenried.de

03Jul

Leonor Leal

Sommer Intensivkurs bei Andrés Marín

dienstags und donnerstags
Analyse des Flamenco Tanzes in der Theorie und Praxis
10:30 - 11:30 Uhr Niveau medium

montags und dienstags Technik und Choreographie
11:30 - 13:00 Uhr Niveau medium

Bulerias de Jerez 13:15 - 14:15 Uhr alle Niveaus

Anmeldung unter:estudio@andresmarin.es

Weitere Informationen
03Jul

29. Festival Mont-de-Marsan

weitere Informationen folgen bald

09Jul

Bettina Castaño (Tanz)

Flamenco Puro

Rheingau Musik Festival/D
im Kurpark Bad Homburg
um 19 Uhr, open air,

bei ungünstigem Wetter: Kurtheater.

10Jul

Iris Lange

Noche Flamenca - schon jetzt vormerken

nähere Informationen folgen

15Jul

Iris Caracol

30

Die Flamencoprojektaufführung Transmigracion = Seelenwanderung, zeigt ein Tanztheater der besonderen Art.
Traditionelle Flamencotanzstrukturen werden in Begegnung mit dem "zeigenössischen Flamenco im Tanztheater" eine neuartige Konzertaufführung entstehen lassen. In unngeschönter Offenheit begegnen wir an diesem Abend den "Seelen in uns".

15Jul

Abel Sánchez, Carlos el Canario, Antonio Pumuki, Olga Iturri

El lenguaje de las flores

Zarandeo ist ein künstlerisch-pädagogisches Projekt, dass das Erleben und Erlernen von Flamenco bei Tanz- und Gesangsschülern.innen ermöglichen will.

Weitere Informationen
18Jul

Bettina Castaño

Kuhmo Festival Finnland

Flamencotanz mit Bettina Castagño auf dem seit mehr als 45 Jahren existierenden Kuhmo Kammermusik Festival. Das Festival ist mittlerweile zu einem der größten Kammermusik Festivals weltweit gewachsen.